1. Unsere ABG
    Soweit nicht schriftlich etwas Abweichendes vereinbart wird, gelten für die Geschäftsbeziehung zwischen dem Kunden und uns einschließlich sämtlicher resultierender Ansprüche ausschließlich die nachfolgenden Bestimmungen. Abweichende Bedingungen erkennen wir nicht an, es sei denn, wir stimmen diesen ausdrücklich und schriftlich (Brief oder Fax) im Einzelfall zu.

  2. Pflichten des Kunden
    Der Kunde versichert das die augefüllten Daten im Bestellformular der Wahrheit entsprechen bevor er die Bestellung abschickt. Der Kunde erklärt durch Markieren des Kontrollkästchens, dass er die Datenschutzbestimmungen und AGB gelesen und aktzeptiert hat.  Die Abholung der bestellten Ware erfolgt am im Bestellformular genannten Datum. Sollte der Kunde die Ware am im Bestellformular genanneten Datum nicht abholen können, ist eine Benachrichtigung des Kunden an die Metzgerei Unkel per Telefon (06461 2417) durchzuführen. Sollte dies nicht erfolgen, werden dem Kunden der Wert der bestellten Ware in Rechnung gestellt.

  3. Rechnungsstellung / Mahnung
    Rechnungsstellung erfolgt bei Abholung der Ware in unserem Geschäft. Bei Nichtabholung der bestellten Ware tritt Punkt 2 in Kraft.